Yankee Candle Tealights - Zweckendfremdung

0 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
Es kommt öfter mal die Frage auf, ob man die Sampler/Votive, oder die Teelichter von Yankee Candle auch als Duftwachs für die Duftlampe verwenden kann.

Offiziell: Nein.
Ich hab's dann aber halt trotzdem einfach ausprobiert :)


Ich habe noch etliche Yankee-Teelichter herumliegen, die ich aber so gut wie nie benutze, weil sie mir einfach zu schwach, oder sogar kaum wahrnehmbar duften (je nach Sorte). Es mag natürlich auch sein, daß ich aufgrund der grossen Duftkerzen schon zu verwöhnt bin, als daß mich der Duft der kleinen Teelichte wirklich noch erreichen, oder umhauen würde.

Nun habe ich aber endlich eine Verwendung dafür gefunden und kann den enthaltenen Duft auch wirklich ausnutzen: Ich schmelze sie in der Duftlampe :)


Meine Teelichte steckten recht fest in der Plastikhülle und ich bekam sie erst einmal nicht problemlos heraus. Selbstverständlich dürfen sie auf keinen Fall mit Plastikhülle geschmolzen werden und so habe ich sie dann etwa 20 Min. in den Tiefkühler gelegt, damit sich das Wachs durch die Kälte zusammenzieht. Nun liessen sie sich dann auch relativ leicht aus dem Plastikschälchen klopfen.


In der Duftlampe sind die Teelichte dann relativ schnell geschmolzen und haben angefangen, ihren Duft abzugeben.
Ich muss sagen, sie sind nicht so stark, wie ein "echter" Duft-Tart, aber wenn man im Zweifelsfall 2 nimmt, schaffen sie es schon, einen normal grossen Raum anständig zu beduften.



Als sie dann in der Duftlampe geschmolzen waren, habe ich halt einfach noch den Docht herausgenommen und fertig.



Abschliessend möchte ich noch einmal darauf hinweisen, daß ich mal gelesen habe, daß Yankee davon abrät, ihre Produkte zweckzuentfremden. Eine Begründung dafür gab es leider nicht, ausser daß das Wachs der Tarts halt optimal auf die Duftlampen abgestimmt sind.

Ich möchte euch also keine Flausen in den Kopf setzen, sondern euch hier nur zeigen, daß es bei mir gut funktioniert hat.



Habt ihr selbst schon auf ähnliche Art und Weise herumexperimentiert? Habt ihr noch Anregungen, was ich noch für euch ausprobieren soll? Wie Duftintensiv empfindet ihr die Yankee-Teelichter an sich? Hinterlasst mir dazu gern etwas in den Kommentaren :)


Einen übersichtlichen Index all meiner bisherigen Kerzenposts findet ihr HIER

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Candle-Heaven.