Yankee Candle - Celebration Set Review

0 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
Champagne Bubbles und Twilight Sky sind 2 Düfte von Yankee Candle, die in der USA-Limited Edition „Celebration“ erschienen sind. Die Düfte fanden z.B. über QVC auch ihren Weg nach Deutschland und Restbestände sind (oder waren) noch eine Zeit lang über Amazon zu bekommen.

Preislich lag das Set ursprünglich bei knapp 55,- Euro, war dann aber als Angebot im Ausverkauf auch günstiger zu bekommen.


Es handelt sich bei dem Set um sogenannte 2-Wick-Tumbler. Die Tumbler sind ganz einfache, runde Gläser mit flachem Metalldeckel und die Kerzen haben 2 Dochte. 

Im Gegensatz zu den regülären Paraffinkerzen von Yankee Candle bestehen diese Celebration-Kerzen aus Soja- und Pflanzenwachs. Das Wachs ist etwas feiner und hat ein tadelloses Schmelzverhalten, was durch die 2 Dochte noch einmal zusätzlich unterstützt wird. Diese Kerzen haben keinerlei Probleme in kurzer Zeit einen sehr schönen Wachs-Pool zu bilden.


Die Kerzen beinhalten jeweils 623g Wachs und sind somit mengenmässig mit den grossen Yankee Candle Apothekergläsern vergleichbar.


Bei den Düften im Set handelt es sich in beiden Fällen um leichte Düfte mit einer gewissen Frische und sie sind eher für die „sanfte Untermalung“ geeignet.

 

1. Champagne Bubbles


Champagne Bubbles erinnert mich ein wenig an den Duft „All is Bright“. Er hat eine leichte Zitrusnote mit drinnen, was dem Duft einen frischen Pepp verleiht und an aufgeschnittene Orangen erinnert. Tatsächlich könnte man bei dieser Duftnote gedanklich auf „blubbernden“ Champagner kommen, ohne daß der Duft jedoch alkoholisch wäre. 

Obwohl es ein leichter Duft ist, kann man ihn durchaus im Raum wahrnehmen und er ist sehr schön für Tage geeignet, an denen man mal nicht „die volle Duft-Dröhnung“ möchte. Ich glaube das beste Wort, das mir einfällt den Duft zu beschreiben ist „erquickend“ :)



2. Twilight Sky 


Twilight Sky kommt in einem hauchzarten, hellblauen Farbton daher und genau so ist auch der Duft. Obwohl der Duft laut Beschreibung das maskuline Gegenstück zum eher femininen Champagne Bubbles darstellen soll, ist er trotzdem sehr leicht und zart. Die Mischung aus Bergamotte, Salbei und grünen Blättern lässt sich für mich nur sehr schwer beschreiben. Keine der Zutaten ist deutlich herauszuriechen.

Wäre der Duft wesentlich kräftiger, könnte er als Männerparfüm durchgegen, aber durch die sehr hohe Leichtigkeit, trifft dies dann doch wieder nicht zu. Obwohl ich den Duft an sich sehr gern mag, hätte ich ihn mir stärker gewünscht. Zwar schnappt man gelegentlich im vorbeigehen eine „Brise“ vom Duft auf, aber er schafft es leider kaum, sich wirklich deutlich im Raum auszubreiten.


Letztenendes mag ich zwar beide Düfte gern, aber der klare Gewinner in diesem Set ist für mich der Champagne Bubbles, da ich diesen einfach auch im Raum besser wahrnehmen kann.


Hat jemand von euch auch schon dieses Set ausprobiert und ähnliche, oder vielleicht andere Erfahrungen damit gemacht? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar dazu :)

Einen übersichtlichen Index all meiner bisherigen Kerzenposts findet ihr HIER

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Candle-Heaven.