Goose Creek Candle Review: Cherry Cobbler

1 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
Diese Kerze hatte ich mir blind gekauft, ohne etwas über den Duft zu wissen. Beim Bestellen hatte die schöne, dunkelrote Farbe und der Gedanke an frischen Kirschkuchenduft mein Interesse geweckt.


Als die Kerze dann bei mir eintraf herrschte erst einmal Ernüchterung. Kalt gerochen war der Duft weder wirklich gut, noch wirklich schlecht. Er war auf jeden Fall nicht das, was ich mir erwartet, oder erhofft hatte. So landete die Kerze dann erst einmal eine ganze Weile "in der Abstellkammer", bis ich sie heute wieder hervorgeholt habe und nun einmal ausprobiere.


Den Duft zu beschreiben ist nicht einfach. Dies ist für mich ein recht schwer zugänglicher Duft. Weder riecht er wirklich nach Kuchen, noch nach Kirschen, oder sehr süss. Er ruft in mir auch keine Erinnerungen, oder Assoziationen hervor zu irgend etwas, das mir wirklich bekannt vorkäme. Vielleicht könnte ich mir am ehesten dazu noch die Streusel auf einem Streuselkuchen vorstellen, während diese (ein bisschen zu lange) im Backofen sind.


Ich denke, das ich keinen Bezug zu dem Duft bekomme liegt vielleicht letztenendes daran, daß Cherry Cobbler hierzulande kein allzu geläufiges Gebäck ist. Am nähesten daran kommt wahrscheinlich Streuselkuchen mit Kirschen, aber der Duft hier ist wesentlich aufdringlicher und fast sogar ein bischen angebrannt und herb.


In kaltem Zustand hat mir die Kerze, wie schon gesagt, nicht wirklich gefallen und auch beim Abbrennen musste ich mir erst einen Zugang dazu suchen.

Nach einer Weile des Brennens kommt die fruchtige Note ein klein wenig hervor, was dem Gesamtduft gut tut. Es ist aber trotzdem kein frischer Früchte- oder Kirschduft, sondern eher der von zerkochtem, oder weich gebackenem "Fruchtmatsch", gepaart mit einem rauchigen, recht kräftigem Streuselgeruch. Ich denke, das ist ein Cherry Cobbler letztenendes auch, insofern kann man schon sagen, der Duft wäre authentisch.


Inzwischen habe ich an der Kerze fast ein bischen Gefallen gefunden (fast), aber sie war für mich wirklich gewöhnungsbedürftig. Nach nun beinahe 3 Stunden habe ich dann aber jetzt auch genug von dem Duft und ich glaube nicht, dass ich sie wieder verwenden werde. Es ist unterm Strich kein wirklich unangenehmer Geruch, aber es wird wohl auch nie einer meiner Lieblingsdüfte werden.


Wer sich, wie ich, einen süssen Fruchtkuchenduft erhofft, sollte seine Erwartungen in dieser Hinsicht herunterschrauben. Wer aber Cherry Cobbler als Gebäck vielleicht kennt und den Duft an sich mag, wird an der Kerze sicher Gefallen finden, da sie wirklich gut Duft abgibt.


Das Brenn- und Duftverhalten der Kerze ist tadellos. Nach knapp einer Stunde hat die Kerze einen schönen Wachspool gebildet und der Duft ist intensiv genug, dass er sich problemlos in der Wohnung ausbreitet.

 

Insgesamt würde ich der Kerze gute 4/10 Punkte geben, aber das ist absolut subjektiv, weil es einfach irgendwie halt nicht mein Duft ist.


Es ist ein bischen seltsam, aber ich habe von dieser Sorte auch die Melts und diese sind wesentlich fruchtiger. Der Geruch an sich ist zwar ähnlich, aber bei den Melts ist die Kirsche deutlich herauszuriechen. Der Gesamtduft gefällt mir wesentlich besser, als der der grossen Kerze.


Obwohl ich davon ausgegangen bin (und es ja wahrscheinlich auch so sein soll), dass es der gleiche Duft ist, ist der Geruch der Kerze nicht mit dem Geruch der Melts identisch. Da ich Kerze und Melts aber nicht zur gleichen Zeit gekauft habe, mag es natürlich auch möglich sein, daß sich die Rezeptur im Laufe der Zeit etwas geändert hat.


Kennt ihr diesen Duft auch schon? Wie empfindet ihr die Kerze? Habt ihr vielleicht eine gute Empfehlung für einen schönen Fruch/Obstkuchenduft? Freue mich über Kommentare :)

Falls ihr in Zukunft keinen Kerzenbeitrag mehr verpassen wollt, könnt ihr euch alternativ zum Abonnieren des Blogs auch über Facebook über neue Kerzen-Blogeinträge informieren lassen: KLICKT EINFACH MAL HIER
Einen übersichtlichen Index all meiner bisherigen Kerzenposts findet ihr HIER






1 Kommentar:

  1. Ich fand den melt einfach nur künstlich. Wie irgendwas aus meiner Kindheit (ddr-kind).
    Ich halte mich von goose erstmal fern. Kann nicht noch was anfangen ��

    AntwortenLöschen

 
Design by Candle-Heaven.