Yankee Candle - Umtopfexperiment Teil 4: Votive zu Housewarmer umgiessen

3 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
Ich bin letztens gefragt worden, ob ich nicht einmal aus 2 Votivkerzen einen kleinen Housewarmer machen könne...gesagt, getan: Hier ist mein "Votiv zu kleinem HW"-Experiment :)


2 Votive haben 98g Wachs, ein kleiner HW 104g ...mengenmässig dürfte es da schonmal keine Probleme geben (6g Unterschied sind jetzt kein Drama denke ich).


Zuerst einmal habe ich die 2 Votivkerzen längs aufgeschnitten, und die Dochte herausgenommen. Die Kerzen lassen sich sehr leicht in diese Richtung zerteilen und brechen oft schon auseinander, wenn man nur leicht hineinschneidet. 

 
Ich schneide sie bewusst nicht quer, da ich die Dochte weiterverwenden und nicht mit zerschneiden möchte.


Nun habe ich das Kerzenglas präpariert, indem ich einfach einen der Votivdochte hineingegeben und fixiert habe. Die Votivdochte sind von der Länge her nahezu optimal für die kleinen HW-Gläser.



Die zerschnittenen Votive habe ich nun im Wasserbad geschmolzen.



Sobald die Votive flüssig waren, habe ich das Wachs in das vorbereitete Kerzenglas gegossen.




Von der Menge her bleibt ein wenig Wachs übrig. Das passiert deshalb, weil sich das Wachs in warmem/flüssigem Zustand ausdehnt. Beim Abkühlen der Kerze zieht sich das Wachs aber wieder zusammen und ihr könnt den Rest nachgiessen.


Der kleine Housewarmer ist sehr schön geworden und das Mini-Etikett von den Votivkerzen lässt sich prima darauf platzieren. Lediglich den Docht müsst ihr noch etwas nachkürzen, aber dann könnt ihr die Kerze - sobald sie ausgehärtet ist natürlich - auch schon verwenden.


Die Duftabgabe unterscheidet sich nicht von "nomalen" kleinen Housewarmern und auch das Abbrennverhalten ist gleich. Insofern würde ich sagen: Experiment geglückt :)


Habt ihr selber auch schonmal mit den Votivkerzen solche Experimente gemacht? Schreibt mir gern etwas in die Kommentare dazu :)
  
Falls ihr in Zukunft keinen Kerzenbeitrag mehr verpassen wollt, könnt ihr euch alternativ zum Abonnieren des Blogs auch über Facebook über neue Kerzen-Blogeinträge informieren lassen: KLICKT EINFACH MAL HIER
Einen übersichtlichen Index all meiner bisherigen Kerzenposts findet ihr HIER

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also was soll so ein Kommentar denn??
      Ist doch völlig unötig!! Wie kann man sich so aufregen - werd erwachsen!
      Ich finde seine Beitag immer sehr Interessant und nett gemacht!!

      Löschen
    2. Jedem seine Meinung, aber Kommentare mit Kraftausdrücken werden gelöscht ;)

      Löschen

 
Design by Candle-Heaven.