Country Candle (Love & Roses) vs. Yankee Candle (True Rose) und weitere Rosendüfte

1 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
True Rose von Yankee Candle und Love & Roses von Country Candle sind sich sowohl vom Label, als auch der Wachsfarbe so zum Verwechseln ähnlich, dass sich ein Vergleich hier nahezu aufdrängt.


Nach dem Öffnen des Deckels ist schnell klar, dass es sich zwar eindeutig um Rosendüfte handelt, diese aber sehr unterschiedlich interpretiert werden. Kommt die Yankee Candle recht pur daher, enthält die Country Candle noch einen guten Schuss "Love" und der Rosenduft an sich unterscheidet sich auch und driftet etwas mehr ins parfümige ab. Was aber sofort auffällt ist, daß die Country Candle schon kalt wesentlich kräftiger duftet, als die Yankee Candle.


Kalt gerochen gefallen mir beide Düfte, aber bin ich bin mal gespannt, wie sie sich angezündet im Raum machen werden.


Die Country Candle fängt schon sehr schnell an, Duft abzugeben und auch ein schöner Pool bildet sich schon, wie gewohnt, nach einer knappen Stunde. Der Duft ist schön intensiv und sucht sich seinen Weg durch den Raum und später sogar bis in die Nebenräume.


Was nun aber leider sehr auffällt, ist die parfümige Note, die in warmem Zustand noch stärker hervorkommt. Dem Duft ist zudem auch noch etwas Zitrone, Vanille und Tonka hinzugefügt worden, sowie Sandelholz und Moschus. Country Candle beschreibt den Duft aus abwechslungsreich und ausbalanciert. Ich hingegen muss leider sagen, ich empfinde ihn als überladen. Viele der Zusätze (Tanne ist übrigens auch noch enthalten, aber nicht wirklich wahrnehmbar), sind schlichtweg unnötig und ich bin weit entfernt davon, mir vorstellen zu können, an eine frischen Rosenblüte zu riechen.


Zugute halten muss man der Kerze, daß sie von vorn herein auch schon gar nicht verspricht ein reiner Rosenduft zu sein. "Love and Roses" ist ja weit interpretierbar, aber für mich persönlich trifft die Kerze meinen Geschmack - einfach dadurch, dass sie eher wie eine Parfümmischung und nicht wie etwas aus der Natur riecht - nicht so wirklich.


Die Yankee Candle braucht lange, bis sie gut wahrnehbar ist, was aber im Vergleich zur wirklich intensiven Country Candle auch eine Herausforderung ist. Es handelt sich nicht um einen raumübergreifenden, sehr starken Duft, aber er ist gut wahrnehmbar und schafft es den Raum - wenn auch erst nach geraumer Zeit - auszufüllen.


Was für Beinoten hier zugemischt wurden, enthält Yankee Candle uns vor und gibt nur "rote Rosen" als Inhalt an. Tatsächlich kommt der Duft dem sehr nahe, aber es ist deutlich merklich, dass noch Unternoten vorhanden sind. Eventuell ein Hauch Vanille und etwas Moschus, aber ich kann hier nur raten und die Unternoten kommen auch nicht penetrant heraus, so das man sich gut auf den Rosenduft konzentrieren kann.


Die Yankee Candle poolt und brennt mit Illuma Lid ohne Probleme und die Duftnote an sich gefällt mir besser, als die der Country Candle, geht aber leider in Punkto Intensität gnadenlos gegen diese unter. Der Duft der Yankee Candle mit der Intensität der Country Candle - das wäre wünschenswert.


Meine Punktewertung für diese Kerzen:

Country Candle: Love & Roses 5/10
Yankee Candle: True Rose 6/10

Rosendüfte gibt es in grosser Vielzahl und folgend möchte ich euch noch ein paar weitere vorstellen:





Fresh Cut Roses





Eine wunderbare Alternative und mein bisher favorisierter, wenn auch noch nicht gänzlich perfekter, Rosenduft ist nach wie vor "Fresh Cut Roses" von Yankee Candle. Diese Kerze riecht wirklich wie frisch geschnittene Strauchrosen und kommt sehr naturnah herüber. Die Kerze könnte für meinen Geschmack wieder etwas intensiver sein, aber bleibt bislang mein ungeschlagener Rosenfavorit.




Wedding Day

 


Falls man einen schönen, aber nicht einseitigen Duft mit Rosen sucht, wäre noch die Kerze Wedding Day zu empfehlen. Hier gesellen sich zur Rose noch verschiedene Akzente von Jasmin und Mimose, sowie Zitrone, Sandelholz, Tonka, Moschus und mehr. Trotz der inhaltlichen Ähnlichkeiten zu Country Candle's Love & Roses ist diese Kerze viel, viel leichter und die dezenteste unter den heute besprochenen Kerzen.




Roses of Cliff Walk




Lohnt sich die Raritätenjagd? O.K. strenggenommen kann man Roses of Cliff Walk noch nicht als Rarität bezeichnen, ist sie als US-Import auch hierzulande in einigen Shops noch problemlos zu bekommen, der Preis liegt allerdings in der Regel bei knapp 40,-Euro und es stellt sich also die Frage: Lohnt sich das?
 
Meiner Meinung nach: Ein klares "Nein". Roses of Cliff Walk wird zwar oft mit Fresh Cut Roses verglichen, es sind jedoch völlig unterschiedliche Düfte. Die Frische vom Fresh Cut Roses lässt der Cliff Walk völlig vermissen und insgesamt ist der Duft im direkten Vergleich viel "tiefer/dunkler" und pudriger. Wer bei Rosendüften Angst hat, sie würden ihn an das Parfüm einer älteren Dame erinnern...Voilà, hier haben wir diesen Duft.

Wer einmal etwas günstiger in diese Duftvariante reinschnuppern möchte: Der Outlet-Duft Rose stellt eine leicht abgeschwächte Variante der Sorte Roses of Cliff Walk dar.


Meine Punktewertung für diese Kerzen:

Yankee Candle: Fresh Cut Roses 8/10
Yankee Candle: Wedding Day 4/10
Yankee Candle: Roses of Cliffwalk 4/10
Yankee Candle: Rose 3/10

Kennt ihr noch weitere tolle Rosendüfte? Hinterlasst mir gerne eure Meinung dazu in den Kommentaren :)

Einen übersichtlichen Index all meiner bisherigen Kerzenposts findet ihr HIER




SCHAUT VORBEI UND SAGT HALLO

Seit ihr schon Teil meiner Facebook-Gruppe "Yankee Candle, Goose Creek & Country Candle Tausch- und Plauschgruppe"?

Falls nicht, schaut unbeding mal vorbei: In der Tausch- und Plauschgruppe, die ich zusammen mit einer Kerzenfreundin gegründet habe, könnt ihr euch nach Herzenslust über alles rund ums Thema Duftkerzen austauschen, eure neuesten Errungenschaften, oder Lieblingskerzen präsentieren, es gibt sogar eine Tauschkette, in der ihr untereinander Kerzen tauschen könnt und vieles vieles mehr. Reinschauen lohnt sich auf alle Fälle: Es kostet euch nichts, ausser einem Klick und schon könnt ihr dabei sein :)

Ihr findet die Gruppe HIER, oder ihr sucht einfach bei Facebook unter Gruppen nach "Yankee Candle, Goose Creek & Country Candle Tausch- und Plauschgruppe"". Mein Co-Mod Angelique und ich freuen uns riesig auf euch :)



UNTERSTÜTZT MICH UND WERDET PATREON


Ich stecke viel Blut, Schweiss und Tränen in diesen Blog. Er ist zeit- und auch geldaufwendiger, als ihr vielleicht denken mögt, aber trotzdem tue ich es natürlich gern und mit Spaß und Freude. Ich möchte die Seite aber definitiv nicht mit Werbeeinblendungen, nervigen Kauflinks, oder Ähnlichem zupflastern.

Wenn ihr mich unterstützen und dabei helfen möchtet, die Seite weiterhin reibungslos am Laufen zu halten, freue ich mich sehr, wenn ihr ein Patreon werdet - es ist ganz einfach. Hier der Link: https://www.patreon.com/RobinsLifeAndStuff

Keine Lust auf Patreon, aber ihr wollt mich trotzdem unterstützen? paypal.me/DeeJott

Dies ist natürlich nur eine grosse Bitte, kein Zwang. Ich freue mich über jede Kleinigkeit und natürlich auch einfach so über jeden Follower und Leser, der Spass an meinem Blog hat :)



ICH PRODUKT-TESTE FÜR EUCH

Ihr habt eine Firma, ein Geschäft...irgend ein Produkt zum austesten? Gerne teste und berichte ich für euch, sofern es ein für mich interessantes Produkt ist. Meinen Test veröffentliche ich gern auf meinem Blog, oder auf Amazon (Top 1000 Rezensent, über 2000 "Hilfreich"-Stimmen). Kontaktiert mich einfach mal und dann schauen wir weiter :)




1 Kommentar:

  1. Fresh cut Roses war der erste blumige Duft den ich mir zugelegt hatte und ich mag ihn bis heute sehr sehr gerne!

    Ich finde deinen Blog sehr schön! Du machst immer sehr viele schöne und deatillierte Bilder und deine Duftbeschreibungen sind auch super! Oft hilft es einem wirklich eine Entscheidung zu treffen! Das Gefällt mir alles sehr gut! Weiter so!

    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen

 
Index Page: Yankee Posts.