Kringle Time :)

0 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
Heute ist bei mir mal Kringle-Sonntag.

Wer Kringle nicht kennt: Kringle Candle ist ein Hersteller von stark parfümierten Duftkerzen, ähnlich wie Yankee Candle, Village Candle, oder Goose Creek Candle.


Im Arbeitszimmer brennt bei mir heute "Frostet Mahogany" und im Schlafzimmer brennt "Archives".
Was soll ich sagen? Beides unglaublich tolle Düfte. Zwar ein bischen von der "herberen" Art, aber wenn man da gerade Lust drauf hat, absolut toll und gemütlich.


Vom "Frosted Mahogany" bin ich schon lange "Fan". Ich hatte davon zuerst "nur" die Daylights*, aber nachdem mich der Duft so begeistert hat, musste ich ihn mir dann auch noch als große Kerze holen (an späterer Stelle nochmal eine Review dazu).
Den Duft "Archives" habe ich erst gestern für mich entdeckt (leider etwas spät, denn leider geht er aus dem Sortiment und ich habe nur noch Daylights und Melts davon erwischt). Er ist im direkten Vergleich etwas "sanfter", als Frosted Mahagony, aber trotzdem sehr gut und deutlich wahrnehmbar und absolut "cozy" :)

*Anmerkung: Daylights nennen sich bei Kringle Candle die kleinen Duftkerzen, die etwas grösser als reguläre Teelichter sind im Gegensatz zu den grossen Kerzen, die im Glas daherkommen, in kleinen Plastikhüllen stecken. 


Ich habe bei beiden Düften zwar heute "nur" Daylights brennen, aber ich kann mich nur immer wieder wundern, wie unglaublich ich die Duftausbeute Daylights finde:
Die sind zwar klein, aber beduften trotzdem ausgesprochen gut die Umgebung (natürlich nicht "bääääm", wie die Grossen Kerzen im Glas, aber halt schon sehr gut wahrnehmbar).

Zumindest bei den "deutlicheren" Düften habe ich diese Erfahrung bisher gemacht und wenn man sie in ein Gefäss stellt (Yankee-Jar-Holder** zum Beispiel) wird die Duftabgabe immer nochmal verstärkt habe ich jedes Mal das Gefühl.

**Anmerkung: Ein Yankee-Jar-Holder ist ein Kerzenständer, in der Regel ein Glasgefäß, das für die großen Yankee Candle Kerzengläser gedacht ist. 


...da könnten sich andere Marken mit ihren Teelichtern, Sampler- und Votivkerzen, die zum Teil nichts (oder kaum etwas) bringen gern mal eine (Duft-)Scheibe von abschneiden, denn offensichtlich ist es ja machbar, daß auch "die Kleinen" ordentlich Duft abgeben können.



Womit beduftet ihr heute euren Sonntag? Oder was sind allgemein eure lieblings Duftkerzen-Düfte? Was sind eure Erfahrungen mit Daylights, Fireflies, oder Duft-Teelichtern? Schreibt gern mal eure Meinung in die Kommentare :)

Einen übersichtlichen Index all meiner bisherigen Kerzenposts findet ihr HIER

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Candle-Heaven.