Yankee Candle - Limited Editions Review - Teil 4: Cookie Swap Collection

0 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
Die Cookie Swap Collection ist eine Kerzen-Edition von Yankee Candle, die erstmals 2016 in den USA erschienen ist. Die Collection umfasst derzeit 6 Düfte, die - wie der Name schon sagt - allesamt mit Keksen zu tun haben - mit in Amerika beliebten Keksen besser gesagt.


Hierzulande dürften die meisten dieser Cookies weniger Bekanntheit haben - eine einheimische Collection würde da wohl eher aus Butterkeks, Löffelbiskuit, Prinzen-Rolle und verschiedenem Spritzgebäck bestehen. Die Amerikaner sind da (zumindest in diesem Falle) ein wenig kreativer und gehen über "langweiliges" Sandgebäck hinaus :)

Die Cookie Swap Collection wird gegen Ende 2017 auch ihren Weg nach England finden und somit auch in Europa offiziell erhältlich sein. Ob und welche Sorten auch ins deutsche Sortiment aufgenommen werden, ist noch nicht bekannt. Gerüchten zufolge sollen es wohl insgesamt 4 Sorten sein, die den Sprung in die einheimischen Läden schaffen werden.

Ich war auf diese Collection sehr gespannt, weil ich im Vorfeld schon so viel darüber gehört und gelesen hatte. Leider waren deshalb wahrscheinlich meine Erwartungen ein bisschen zu hoch, aber unterm Strich ist es dennoch eine sehr schöne und "leckere" Edition. Nun aber ohne weitere Umschweife zu den Düften :)

Candy Cane Meringue



Candy Cane Meringue sind im Grunde keine Cookies/Kekse, sondern kleine Baiser-Kreationen. Wer nun aber einen rein zuckrigen Duft erwartet, wird enttäuscht, denn die Kerze ist überraschenderweise sehr Zitrusduft lastig. Es ist jedoch nicht der Duft von frischer Zitrone, der einem hier entgegenkommt, sondern der von Zitronenguss auf Zitronenkuchen. 

Insgesamt kommt der Duft sehr, sehr stark wie "Lemon Pound Cake" von Village Candle daher, nur dass "Lemon Pound Cake" noch intensiver ist. Für mich ist diese Kerze eine grosse Duft-Überraschung und ein klares Highlight innerhalb der Cookie Swap Collection.


Magic Cookie Bar



Dies ist ein ziemlich wilder Mix von etlichen süssen Düften. Mir persönlich ist der Duft etwas "too much", denn er überfordert mich einfach und ich finde ihn in seiner Gesamtnote nicht wirklich schön. 

Der Duft kommt fast daher, als hätte man sämtliche Kuchenteigsorten mit verschiedenen Schokoladen, Schaumküssen und einer guten Portion von Yankees "Cappucino Truffle" gemischt.

Ich kenne Magic Cookie Bar Kekse nicht und weiss nicht, ob sie wirklich so duften, aber falls doch: Die müssen wirklich ordentlich Kalorien haben :)

Unterm Strich eine Kerze mit einem kräftigen, intensiven Duft, der mich persönlich aber nicht anspricht.


Crunchy Pistachio Vanilla



Diese Kerze ist für mich ein weiterer Höhepunkt in dieser Edition und der eigentliche Grund, warum ich überhaupt darauf aufmerksam wurde.

Schon als ich klein war habe ich Pistazien-Eis geliebt. Wenn andere Kinder sich nicht zwischen Schoko, oder Vanille einig werden konnten, war für mich immer eindeutig klar: Pistazie.

Diese Kerze riecht nicht "keksig", sondern richtig schön cremig, intensiv und rund, wie ein kräftiger, leckerer Pistazienmilchshake mit Sahne.

Die enthaltene Vanille-Note in dieser Duftkombination rieche ich persönlich nicht überdeutlich heraus, denn die Pistazie ist eindeutig im Vordergrund.

Ich habe oft gelesen, daß viele Kerzenfreunde hier Marzipan herausriechen. Das empfinde ich nicht so, kann aber verstehen, daß ein kräftiger Pistaziengeruch solche Assoziationen hervorrufen kann.

Die Duftverteilung dieser Kerze ist ausgesprochen gut Insgesamt ist diese Kerze für Fans cremig, lecker-süsser Düfte sehr zu empfehlen.


Iced Gingerbread



Iced Gingerbread ein Lebkuchenduft, wie man ihn von frischem Lebkuchenteig her kennt. Es ist ein sehr würziger Duft.

Meinen Geschmack trifft die Kerze nicht. Ich muss dazu aber sagen, dass ich persönlich z.B. auch Gingerbread und Christmas Memories für zwei der schrecklichsten Kerzen halte, die Yankee je hergestellt hat. Iced Gingerbread geht in eine ähnliche Richtung. Ich empfinde ihn jedoch nicht ganz so penetrant und noch im Bereich des zumutbaren.

Da Gingerbread-Gerüche leider generell ein "urks" in mir hervorrufen, kann ich diese Kerze nicht objektiv beurteilen. Ich kann aber sagen, daß der Duft durchaus authentisch ist und sicherlich auch seine Fans finden wird :)


Sprinkled Sugar Cookie


 
Sprinkled Sugar Cookie wird meiner Meinung nach hierzulande grossen Anklang finden - einfach deshalb, weil er am vertrautesten herüberkommt. Wer bereits einige "typische" Yankee Candle Keks- und Kuchendüfte (z.B. die Saisonalen Düfte, wie Christmas Cookie und Co.) kennt und mag, wird hier nicht enttäuscht sein, denn der Duft schlägt eine ähnliche Richtung ein.

Ich persönlich war erst einmal an dieser Kerze aus der Collection am wenigsten interessiert - einfach deshalb, weil ich einen recht "gewöhnlichen" und langweiligen Duft erwartet hatte. Was mir aber entgegen kommt ist eine sehr vanillig-marzipanige Note, die mir wirklich gut gefällt und auf Anhieb überzeugt hat.

Ob ich mir die Marzipan-Note nur hinein denke, oder nicht, kann ich nicht 100%ig ausmachen, aber für mich geht der Duft eindeutig in die Richtung. Es ist ein süsser und eindeutig kuchen/keksiger Duft einer deutlichen Vanille-Butter-Note. Ein toller und sehr leckerer Duft.


Merry Berry Linzer



Dieser Duft geht in die fruchtige Richtung und erinnert an süssen Kompott aus Beeren. Gemischt ist diese Note mit einer leichten Keksnote. Ich denke, der Duft kommt dem Etikettbild wirklich sehr nahe, wobei die "rote Glibberfüllung" dem Keksgeruch gegenüber überwiegt.

Meinen persönlichen Geschmack traf diese Kerze erst einmal nicht. Bei ersten Riechen empfand ich den Geruch als etwas "muffig". Auch beim zweiten Mal riechen löste der Duft in mir keine positiven Gefühle aus ... kein "lecker"-, oder "mmmh"-Gefühl.

Ich muss aber gestehen, daß die Kerze immer mehr gewinnt, je öfter ich dran schnuppere und ich sie inzwischen als fruchtig-keksigen Duft wahrnehme und mag.


Insgesamt ist die Cookie Swap Collection eine 50/50-Sache für mich. 3 wirklich tolle Düfte, die ich mir wieder holen würde und 3 Düfte, die mir nicht so zusagen. Meine Punktewertung für diese Kerzen ist:

- Candy Cane Meringue 9/10
- Magic Cookie Bar 3/10
- Crunchy Pistachio Vanilla 8/10
- Iced Gingerbread 4/10
- Star Sprinkled Cookie 9/10
- Merry Berry Linzer 6/10

Kennt ihr die Cookie Swap Collection und habt selbst auch Düfte aus der Reihe zu Hause? Wie gefallen sie euch und was sind so allgemein eure liebsten Keksdüfte? Freue mich auf eure Kommentare :)


Falls ihr in Zukunft keinen Kerzenbeitrag mehr verpassen wollt, könnt ihr euch alternativ zum Abonnieren des Blogs jetzt auch über Facebook über neue Kerzen-Blogeinträge von mir informieren lassen: Klickt einfach mal hier :)

Einen übersichtlichen Index all meiner bisherigen Kerzenposts findet ihr HIER  


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
Design by Candle-Heaven.